Keep on Cooling – IceswimmingNow

Keep on Cooling - IceswimmingNow mit der 1. Eismeilerin Österreichs Yasmine Pliessnig und mit Kaltwasserprofi der "coolsten" Frau Österreichs Sonja Flandorfer.


Du warst noch nie im kalten Wasser? 
Macht nichts! 
Du wirst in nur einem Tag sanft und enorm professionell zu deinen ersten Schwimmzügen im kalten Wasser geführt.
Lass dich überraschen und begeistern. 

Eine komplett neue Trendsportart ist das Eisschwimmen. Nein, Eisschwimmen hat nichts mit der Wim Hof Methode zu tun, aber ja, die Methode kann dir sehr viel dabei helfen. Eisschwimmen ist eine Extremsportart und du kannst viel über deinen Körper und über dich selbst lernen.

Wenn es dir rein um das Thema Gesundheit geht, empfehle ich dir einen Wim Hof Kurs. Doch wenn du Spaß am Wettbewerb hast, noch mehr deine Grenzen ausloten und Einblick in die Eisschwimmfamilie bekommen möchtest, bist du hier genau richtig.

Sonja Flandorfer bei den Winterschwimm Weltmeisterschaften in Bled 2020

Sonja Flandorfer mit der 5fachen Weltmeisterin Claudia Müller (Bled 2020)

Yasmine Pliessnig: 1. Frau Österreichs, die die Eismeile geschwommen ist

Gibt es Voraussetzungen für die Teilnahme?

Ja, in diesem Fall gibt es tatsächlich ganz bestimmte Vorraussetzungen.

1. Gesundheitliche Vorraussetzungen:
Du solltest körperlich gesund sein. Wir empfehlen, dass du, vor allem wenn du Herzerkrankungen hast, vor der Teilnahme deinen Arzt fragst. Menschen mit Raynaudsyndrom ersuchen wir auch die Teilnahme zuvor mit ihrem Arzt abzuklären. Schwangere dürfen erst ab dem 4. Schwangerschaftsmonat mitmachen. 

2. Kälteerfahrung
Ist bei unseren "Lerne Eisschwimmen" Workshops nicht notwendig. Sowohl Anfänger als auch Fortgeschrittene in der Kälte sind beide sehr herzlich willkommen. Bei den "Advanced Eisschwimm Workshops" dürfen nur Leute teilennehmen, die schon Erfahrungen im Eisschwimmen haben. 

3. Rechtliche Vorraussetzungen
Für die Teilnahme ist es wichtig, dass du über 18 Jahre alt bist.

4. Anmeldeschluss
Der Anmeldeschluss ist jeweils eine Woche vor dem Termin.

Wie läuft so ein Workshop ab?

Der Eisschwimm-Workshop dauert ca. 3 Stunden. Es sind mindestens 8 und maximal 15 TeilnehmerInnen.
Wir beschäftigen uns in der Theorie mit Eisschwimmen und was das genau ist. Weiters lernst du viel über Kälte, übers Atmen in kaltem Wasser, und natürlich gehen wir in die Praxis und genießen die belebende Wirkung des Kaltwassers.

Theorieteil

Herantasten

Eissch­wimmen

Glücklichsein

Theorieteil

Atmen

Eisschwimmen

Wettbewerb

Kundenstimmen

Unknown Title

N/AVon 5 Sternen

Durchschnitt aus N/A Google Bewertungen

Reinharda Söllinger
vor einer Woche

Der Workshop war einfach spitze! Habe mich von Anfang an total wohl und aufgehoben gefühlt. Sonja ist fachlich sowie menschlich super kompetent! Ich kann sie bestens weiter empfehlen!

Manuel Treven
vor 2 Monaten

Isabel Waltl
vor 3 Monaten

Vor 2 Wochen, hatte ich dieses sehr besondere Erlebnis, ein Eisbad Workshop mit Sonja. Ich kann jedem nur ans Herz legen, sich mit dem Thema zu befassen und mal bei Sonja einen Kurs, ob 1 Tägig oder länger zu machen. Es ist einfach genial. Und genial einfach. Hochkompetent, sympathisch und humorvoll, das sind Attribute, die ich Sonja unbedingt zuschreibe. Wir bekamen theoretisches Wissen vermittelt, führten gemeinsame Atemübungen durch und gingen anschließen bei Schneefall in s Eisbad. Es fühlte sich einfach großartig an. Und tut es nach wie vor, die Atemübungen habe ich in meinen Alltag integriert, das Eisbaden bzw. Eisschwimmen ebenso. Also Leute, raus aus der Komfortzone, Sonja anrufen!

Sabrina Thor
vor 3 Monaten

Was für ein tolles Seminar. Ich bin so begeistert! 1000%ige Weiterempfehlung. Danke Sonja & Walter

Nina Meixner
vor 3 Monaten

Was für eine Mega tolle Erfahrung! Raus aus der Komfortzone. Danke Sonja für dieses tolle Seminar. Bin immer noch voll geflasht. Kann es nur zu 100% weiterempfehlen.

elke merkl
vor 3 Monaten

Eine wunderbare Erfahrung! Ich hatte nicht erwartet, dass dieses Workshop so Tiefgang hat! Super angeleitet und der Neufeldersee ist ein guter Ort für diese Veranstaltung, bin voll motiviert!

Georg Dygruber
vor 4 Monaten

Über den Verein Ökonomie der Menschlichkeit haben wir am 24. November einen Wimhof Workshop organisiert, den Sonja geleitet hat. Ein Volltreffer. Die Kompetenz, das Gefühl, der klare Fokus, Berührung pur. Ein geniales Werkzeug in Sachen Gesundheitskompetenz. Herzlichen Dank Sonja!

Andrea Gombas
vor 4 Monaten

Trotz Wind und Regen waren es von Anfang bis Ende zwei tolle Tage am Weissensee mit coolen 😉 Teilnehmern und einer überragenden Instruktorin! Sonja holt jeden dort ab, wo er gerade steht und viel aus einem heraus, was man vielleicht vorher nicht für möglich hält. Sehr empfehlenswert!

Thomas Knell
vor 7 Monaten

Sonja F. hat uns höchst professionell durch diesen Tag begleitet. Es hat super viel Spaß gemacht und es war eine tolle Erfahrung. Kann man wärmstens 😉 empfehlen. Vielen Dank auch an Sonjas Team und die anderen Teilnehmer!

Nini Wagner
vor 7 Monaten

Ich habe gemeinsam mit meinem Vater ein Fundamentals Wim Hof Workshop bei Sonja gemacht - ich war schon einmal bei ihr und bin erneut begeistert! Auch mein Vater war extrem beeindruckt von dem Workshop und wir beide kommen mit Sicherheit wieder. 100% Empfehlung für alle, die die Wim Hof Methode kennenlernen möchten!

Steffi B.
vor 9 Monaten

Der Wim Hof Workshop am 24.06.2023 war sensationell! Sonja hat viel Wissen weitergegeben, die Atem Session war eine Offenbarung für mich. Das Eisbad war die Krönung. Auch ihre Bücher sind großartig. Klare Empfehlung für alle, die ihren Horizont erweitern wollen. Keep on Cooling - ich ganz bestimmt

Julia Tulipan
vor 9 Monaten

Ich beschäftige mich schon länger mit dem Thema Eisbaden und Atemtechniken und wollte schon lange einen Workshop dazu machen. Wir waren in Reichenau an der Rax zu einem Fundamentals Tagesworkshop und ich war einfach nur begeistert. Sonja hat nicht nur eine super nette und sympathische Art, sondern führt jeden wirklich sehr professionell durch die ganze Erfahrung. Ich kann nur sagen, egal wie viel man sich schon damit beschäftigt hat, eine wirklich geführte Atemsession und Betreuung durch einen Profi wie Sonja ist eine vollkommen andere Experience.

David Kleiner
vor 2 Jahren

Sonja, die Eis-lady, gestaltet ihr Seminar sehr wertschätzend und fokussiert. Bemerkenswert finde ich die Dynamik und Kraft, die Sonja ins Seminargeschehen einbringt. Ich fühlte mich gut aufgehoben und gerade in den herausfordernden Aufgaben, wie Eisbaden oder Kältewanderung, in guten Händen.

Ritchie Pettauer
vor 3 Jahren

I was lucky to participate in one of Sonja's awesome WHM advanced workshops. Beautiful location, lots of insights, great cold exposure - highly recommended!

A. 888lifechanger
vor 4 Jahren

Im März und im Jänner war ich bei einem Eisbad von Keep on Cooling. Sonja hat uns wirklich hochprofessionell durch diesen Tag geleitet. Sie hat sich viel Zeit für jeden einzelnen Teilnehmer genommen, so das man sich auch „sicher“ genug fühlte den Einstieg ins Eisbad zu schaffen. Es war einfach eine Wahnsinns Erfahrung für mich, daher hab ich wohl auch gleich die Möglichkeit im März erneut genutzt. 🙂 Und ich bin sicher, es war nicht mein letztes Eisbad. 🙂 Vielen Dank für diese wahrlich coole Erfahrung. DANKE!

Sabine Vogel
vor 8 Monaten

Ich hatte in Wahrheit keine Ahnung, worauf ich mich einlasse. Über eine Serie bin ich auf Wim Hof gestoßen, über meine Schwester kam ich dann auf die Idee, nach Instruktoren in Österreich zu suchen. Mein Bauchgefühl (Foto über Social Media) hat sich für Sonja entschieden. Ihren Werdegang / Hintergrund hatte ich mir nicht angeschaut. "Coolste Frau Österreichs" - zu ersten Mal im Kurs gehört - ich kanns nur unterschreiben und ihre Kurse wärmstens (oder coolstens?) 🙂 empfehlen. Danke Sonja, das war die beste Entscheidung und Erfahrung meines Lebens. Du hast mich / uns mit viel Gefühl und Vertrauen durch den Kurs geführt, mich in der Atemrunde vollends abgeholt und - mich alte Frostbeule - sogar gleich 2 Mal durchs Eisbad begleitet. Danke, danke, danke und keep on Cooling, Sabine Vogel

Michael Obkircher
vor 11 Monaten

Meine Freundin und ich haben an einem Wim Hof Workshop am Faaker See teilgenommen. Wir waren davon sehr begeistert. Die Erklärungen und die geführte Atmung war sehr gut moderiert. Danach war das Aufwärmen und die Vorbereitung aufs Eisbad. Alles sehr kompetent geführt und Unterstützt. Wir werden auf jeden Fall wieder einmal teilnehmen. Ausserdem kann ich nur jedem empfehlen diese Erfahrung selbst zu machen. Keep on Cooling kann ich nur wärmstens weiterempfehlen.

Viktoria Pultz
vor 2 Jahren

Liebe Sonja, lieber Walter, der heutige Workshop mit euch war unglaublich bereichernd und spannend. Ich habe mich super gut aufgehoben gefühlt und hatte vollstes Vertrauen. Die Gefühle, die bei der Atemtechnik hochgekommen sind, waren beeindruckend und das Eisbad überraschend wohltuend und entspannend. Danke für euer Engagement!

Was ist mitzunehmen?

  • Bequeme Kleidung für die Theorie
  • Badebekleidung
  • Badeschlapfen
  • Handtücher
  • Bag für nasse Kleidung
  • Bademantel / Schwimmmantel
  • Für alle, die mit den Kopf unter Wasser wollen:
    • Schwimmbrille
    • Ohrstöpsel fürs Schwimmen

Was ist inkludiert?

  • Theorie über Körper, Kälte, Eisschwimmbewerbe, Sicherheitsmaßnahmen, Bojen, u.v.m.
  • Keep on Cooling - IceswimmingNow Badehaube
  • Erste Erfahrungen im kalten Wasser und die ersten Schwimmzüge 
  • Ein kleiner Snack für Zwischendurch
  • Enorm viel Spaß
  • Der Workshop wird gehalten von einer der besten Eisschwimmerinnen Österreichs: Yasmine Pliessnig 

Alle Termin der Wintersaison 2022/2023 findest du HIER.


Weiterführende Informationen

Eismeile
Du bist schon etliche Schritte weiter und möchtest eine Eismeile schwimmen?
Was du dafür brauchst, wer diese abnehmen kann, usw. kann dir die IISA Official Yasmine Pliessnig gerne beantworten. Gerne organisieren wir auch alles für dich. Bitte kontaktiere Yasmine direkt per E-Mail.

IISA Austria:
Die International Ice Swimming Association ist die Eisschwimmvereinigung in Österreich und somit einer Ländergruppe des Internationalen Eisschwimmverbands. Dort findest du alle EisschwimmerInnen auf der ganzen Welt, alle Bewerbe, die es gibt und die einzelnen Länderorganisationen. (In Österreich gibt es derzeit 54 EisschwimmerInnen, Stand 7/2022) Die Homepage der IISA findest du HIER. Registrieren kannst du dich HIER.

Yasmine Pliessnig:
Sie war die erste Frau Österreichs, die die Eismeile geschwommen ist. Was bedeutet das? Mit ihren damals 18 Jahren war sie die erste Östereicherin, die 1.609 m in Wasser mit einer Temperatur von unter 5 Grad Celsius zurücklegte. Zeitungsartikel über Yasmine gab es nach ihrem Erfolg viele. Ich habe dir hier drei Onlineartikel zum Nachlesen aufgelistet:

Du hast direkt Fragen an Yasmine? Dann schreibe einfach an yasmine@keep-on-cooling.com.
Ihre Homepage findest du unter www.iceswimmingnow.at.

Du hast eine Frage an mich? Dann schreib' mir gerne deine Nachricht!
Ich rufe dich zurück und wir besprechen dein Anliegen persönlich.

Damit du auch ganz sicher unsere Emails bekommst, bitte trage Keep on Cooling mit der Emailadresse "info@keep-on-cooling.com" in deine Kontakte ein.
Newsletter

Sonja Flandorfer